HissenIT

IT- & Computer-Dienstleistungen Schulungen Internetsicherheit Entwicklung Kundenstimmen Kontakt | BLOG

Newsblog & Ratgeber: Computer, PC, Internet, Mobil, Security, IT

allgemeineinformation

Chaos Computer Club (CCC) - Kein Backup, kein Mitleid

Das so wichtige Thema Backup Ihrer Daten (und ggf. Software/Systeme) beleuchtet vom CCC.

Podcast-Radio: https://www.c3d2.de/news/pentaradio24-20200728.html

Und auch zum Nachlesen: https://codimd.c3d2.de/pentaradio-2020-07#

Backup unter Windows am besten auf (mindestens eine) externe USB-Festplatte

Die simpelste "quick and dirty" Lösung ist, eine externe Festplatte (1TB Größe sollte für die meisten genügen) anzuschließen und die wichtigsten Daten einfach zu kopieren. Nach einem Backup die Platte unbedingt wieder vom System entfernen. Je wichtiger die Daten sind, desto mehr Sicherungsmedien zum abwechselnden Sichern sollte man verwenden.

Spätestens seit Windows 7 bringt Windows jedoch auch ein eigenes, kostenfreies Backup-Programm mit und kann sogar Systemimages erstellen. Damit kann man nicht nur inkrementelle Backups seiner Daten (automatisiert) erstellen, sondern auch die Installation (samt Software) selbst sichern. Ganz ohne gesonderte Programme von Drittherstellern.

Eine kleine Zeitinvestition kann so vor großem Ärger bewahren. Kleiner Praxistipp: Haben Sie alle Passwörter griffbereit, um nach einem Systemcrash auf E-Mail, Bank usw. zugreifen zu können?

Schlagworte

PC-Sicherheit, Datensicherung, Datensicherheit, Backup, Wiederherstellen, Restore, gelöschte Dokumente

(veröffentlicht am 2.8.2020)


Kommentare

Eigenen öffentlichen Kommentar hinzufügen

Teilen / Weiterempfehlen

Wenn diese Informationen Ihrer Meinung nach interessant sind, teilen Sie sie doch mit ihren Kontakten:

Mail Facebook Twitter Pinterest LinkedIn
reddit Digg StumbleUpon XING